Home

Angebote und Settings

Psychospirituelle Beratung kann in folgenden Settings erlebt und in Anspruch genommen werden:

=> Einzelsitzungen: € 80,- (inkl. 20% USt), 60 min.

=> Paarsitzungen: € 120,- (inkl. 20% USt), 90 min

• Gedacht zum Lösen von Beziehungsproblemen im Licht des tieferen Wesens der Beteiligten, oder einfach

• um zwei Menschen, die einander lieben, eine gemeinsame Reise in ihrer beider Wesenstiefe zu ermöglichen

(Für Einzel- und Paarsitzungen sind individuelle Preisabsprachen möglich.)

=> Das Wochenendseminar Seele – Atem – Klang– eine Reise zum Zweck unseres Lebens (siehe Termine)

=> Abend der Heilung: Ein neuer Typ von Veranstaltung, der vielen Menschen zugleich den Zugang zu einer Erfahrung von Heilung bieten soll. Er besteht in einem Vortrag über das, was Heilung ist und was sie voraussetzt, sowie in einem Frage/Antwort-Teil, der die Bearbeitung individueller Anliegen erlaubt

=> Heilung - Ein Selbsterfahrungswochenende, an dem wir erarbeiten können, was Heilung für uns ist, was in uns Heilung verlangt, und welches die Voraussetzungen dafür sind, dass sie und dauerhaft geschenkt werden kann; siehe eigene Seite

(Die nächsten Termine werden, sobald sie feststehen an dieser Stelle veröffentlicht)

=> Divination: Ein aus dem afrikanischen Schamanismus stammender Wegweiser zur eigenen Lebensaufgabe; siehe eigene Seite

=> Ein besonders effizienter Weg, sein Wesenspotential zu erkennen und zu verwirklichen sind die Workshops "Sich frei Singen" sowie Singentwicklung (in üblicher Terminologie, aber inhaltlich weit darüber hinausgehend: "Stimmbildung") im Rahmen von Einzelsitzungen. "Sich frei Singen" ist eine neue Form von Gesangstherapie, die Jaan Karl Klasmann aus vielen verschiedenen Quellen entwickelt hat. Sie besteht in einem tiefen Transformationsprozeß, der in einer untrennbaren Einheit sowohl zur Entwicklung des natürlichen, freien Singens (Belcanto) als auch zur Erkenntnis und Befreiung des eigenen Selbst führt - dies sowohl für professionelle SängerInnen als auch für Menschen, die dachten, sie "hätten keine Stimme" oder könnten nicht oder nur falsch singen.

Siehe dazu eigene Seite