Home

Was ist psycho-spirituelles Coaching und für wen?

Psycho-spirituelles Coaching ist eine ganzheitliche Form von Beratung, die alle Wesensebenen miteinbezieht. Es führt zum Kontakt mit dem Wesensquell in unserem Inneren.

Der tiefste Schmerz vieler Menschen besteht darin, dass sie irgendwann zu glauben gelernt haben, dass dieses ihr wahres Wesen auf der Erde nicht erwünscht, nicht gut genug, nicht schön genug – kurzum zu minder und nicht annehmbar sei.

Der Weg zum Licht dahinter führt oft durch diesen Schmerz, und er fällt leichter, wenn das Licht bereits gesehen ist.

Die konkreten Schritte dorthin sind für jeden Menschen andere. Ihren Ausgang nehmen sie meist bei den alltäglichen Problemen, die uns eben Beratung und Begleitung suchen lassen: Schwierigkeiten in Beziehung oder Beruf, schwierige Entscheidungen, die bevorstehen, das Gefühl des Festgefahren-Seins, tief wirkendeTraumen unserer Kindheit, oder die diffuse Unzufriedenheit in der Ahnung, dass das Leben viel mehr sein kann, als wir bis dato leben. Angst, Wut oder Unwertgefühle und die in der Psyche jeweils schlummernden Formen von Schmerz wollen wahr- und angenommen sein. Aber nicht nur „negative“ Persönlichkeitsanteile sind verleugnet und wollen entdeckt werden. Sie bilden häufig nur den Schutzmantel um jenen leuchtenden Kern, der sich tief in unserem Inneren seit jeher danach sehnt, fühlbar und sichtbar zu werden: Das Geschenk unseres Wesens (an uns und die Welt).

Äußere Methoden sind u.a. die Verlebendigung des Atems, die Mittel der integrativen Gesangstherapie, die Jaan Karl Klasmann entwickelt hat, Körperzentrierte Herzensarbeit nach Safi Nidiaye und Übungen aus verschiedenen spirituellen Traditionen, die letztlich alle das gleiche auslösen wollen: Die Erfüllung des Lebens in jeweils unserer einzigartigen Eigenart.

 

Psychospirituelle Beratung ist keine Psychotherapie! Sie setzt die Fähigkeit zur Eigenverantwortung voraus und zielt auf Ebenen, die über den Fokus von Psychotherapie oder Lebens- und Sozialberatung weit hinausgehen.